So entsteht ein neues Projekt

Beispielhaft für die Arbeitsweise der LABOR stellen wir hier ein Projekt vor, das bisher noch nicht realisiert wurde. Ausgehenend von einer bestimmten Idee oder einem konkreten Bedarf fertigt die LABOR zunächst eine Präsentation an, mit denen sie an potentielle Projektpaten herantritt. Die Präsentation enthält dabei möglichst detaillierte Vorgehenselemente, aber auch eine konkrete Finanzplanung. Selbstverständlich können Projektpaten, Elemente hinzufügen oder weglassen. Die LABOR ist in dieser Hinsich sehr flexibel und richtet sich ganz nach den Vorgaben der Sponsoren.

Präsentation: "Der Weg zur Nachhaltigkeit"

Folie 1

Folie 2

Folie 3

Folie 4

Folie 5

Folie 6

Folie 7

Folie 8

Folie 9

Folie 10

Folie 11

Folie 12