Nachrichten und Neuigkeiten

17/03/2021

Aktivitäten im Jahr 2020

Liebe Freunde und Unterstützer der Labor Educacional bzw. Stiftung Labor,

wir freuen uns Euch/Ihnen mitteilen zu können, dass Labor Educacional sich im schwierigen Covid-Jahr 2020 in Brasilien ‚tapfer‘ geschlagen hat. Es wurden mehr Projekte umgesetzt als wir Anfang des Jahres geplant hatten. Diese vielversprechende Vorlage stimmt uns auch positiv für 2021, ein Jahr mit mehr Projekten, neuen Sponsoren und größeren Rahmen. Das alles verdanken wir der gesamten Organisation in Brasilien. Unsere Stiftung konnte letztes Jahr einen kleinen Beitrag an LE überweisen. Eine übersichtliche, aber durchaus wichtige Stütze für das Team vor Ort, auf das wir enorm stolz sind.

Hier eine Zusammenfassung der im Jahr 2020 realisierten Projekte:


1. Professores Coordenadores de Area como Agente Articulador do Processo Pedagógico da Escola

  • Sponsor: Suncoke
  • Staat: Espirito Santo
  • Angesprochene Lehrer: 336 (direkt), 1.500 (indirekt)
  • Angesprochene Schüler: 40.000
  • Anzahl Schulen: 127
  • Budget: 159,000 Reais

2. Aprendendo a Lidar com Dinheiro

  • Sponsoren: Instituto BEI/Fundacao Itau Social (neu)
  • Staaten: Pernambuco, Goiás
  • Angesprochene Lehrer: 1.572
  • Anzahl Schulen: 552
  • Budget: 190.000 Reais

3. A Educação Inclusiva da Prática

  • Sponsoren: Instituto Mahle/Fundação Software AG
  • Staat: São Paulo
  • Angesprochene Schüler: 3.600
  • Budget: 138.000 Reais

4. Cultivando o Amanhã

  • Sponsor: Confab Industrial (Tenaris/Techint)
  • Staat: São Paulo
  • Angesprochene Schulen: 120
  • Budget: 587.000 Reais

5. Gestão de Recursos Humanos do Projeto Aula Extra

  • Sponsor: Confab Industrial (Tenaris/Techint)
  • Staat: São Paulo
  • Anzahl Schulen: 120
  • Budget: 587.000 Reais